Lust auf eine sinnvolle, qualifizierte und zielführende Beratungstätigkeit im Personalbereich?

Mit dem Ziel der zeitnahen beruflichen Wiedereingliederung durch Vermittlungsunterstützung und Begutachtung für gesundheitlich eingeschränkte ArbeitnehmerInnen

suchen wir ab 01.04.2022 oder später für 30 bis 40 Wochenstunden (nach Vereinbarung) in

      KIEL - HAMBURG - NEURUPPIN - COTTBUS - ESSEN

PersonalberaterInnen – Jobcoaches – BerufswegplanerInnen
(Studium im Gesundheitswesen, SozialarbeiterIn, SozialpädagogeIn, PsychologeIn, BetriebswirtIn, oder mehrjährige Berufserfahrung im Bereich berufliche Rehabilitation).

Wir wünschen uns Unterstützung in folgenden Arbeitsbereichen:

  • Vermittlung von Bewerbungskompetenzen, individuelles Bewerbercoaching
  • Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Arbeitsmarktanalyse und Integrationsempfehlung im Rahmen der Berufswegplanung
  • fortlaufende individuelle Beratung im Rahmen einer ganzheitlichen Betreuung
  • Dokumentation und alle anfallenden Verwaltungsaufgaben


Das erwarten wir von Ihnen:

  • Spaß am Umgang mit Menschen, Beratungs- bzw. Coachingkompetenz
  • Ein Gespür und Kenntnisse für die Leistungsfähigkeit und -bereitschaft gesundheitlich eingeschränkter ArbeitnehmerInnen
  • Idealerweise Kenntnisse des regionalen Arbeitsmarktes und erste Erfahrungen in der Stellenakquise
  • Sehr gute PC-Kenntnisse (MS-Office)
  • einen Ausbildungs-, Studien- oder langjährigen Arbeitsschwerpunkt idealerweise in den Bereichen Gesundheit, Personal oder Beratungsarbeit
  • Selbstdisziplin- und -organisation, Eigenverantwortlichkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit
  • Ziel- und ergebnisorientiertes Denken und Handeln sowie eine pragmatische Arbeitsweise


Das dürfen Sie von uns erwarten:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit 30 Tagen Urlaub
  • flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen und einer offenen Kommunikationskultur
  • eine strukturierte Einarbeitung und regelmäßige kollegiale Beratung
  • eigenverantwortliche Aufgabengebiete und fachlichen Gestaltungsfreiraum
  • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten/ Förderung von individuellen Fortbildungswünschen
  • regelmäßige Teamveranstaltungen
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Prämienzahlungen
  • internes Gesundheitsmanagement
  • Vereinbarkeit von Familie/ Freizeit/ Beruf

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellungen an:
bewerbung@remove-this.pebbzwei.de

oder postalisch an:

pebb zwei gmbh
Marie-Curie-Str. 3
21337 Lüneburg